LIEFERUNG

1. Liefertermine

Den voraussichtlichen Liefertermin Ihrer Bestellung finden Sie in der zugehörigen Auftragsbestätigung, nicht in der automatisch generierten Eingangsbestätigung. Wenn Sie im Warenkorb die Option Liefertermin frühestmöglich auswählen, wird Ihnen die bestellte Ware einzeln nach Verfügbarkeit geschickt. In diesem Fall werden Ihnen die Versandkosten pro Lieferung berechnet, es sei denn, die einzelne Lieferung überschreitet den Warenwert von € 1500. Wir behalten uns vor, nahe beieinanderliegende Termine zusammenzufassen. Alternativ können Sie die Bestellung auf 2 Warenkörbe aufteilen oder einen Termin zur Komplettlieferung auswählen. Die Verfügbarkeit der einzelnen Artikel wird Ihnen im Warenkorb angezeigt.

2. Versand Deutschland

Der Mindestbestellwert für den Erstauftrag beträgt für Neukunden € 500 (netto). Für alle Bestellungen gilt ein Mindestbestellwert über € 100 (netto), bei kleineren Bestellungen fällt ein Mindermengenzuschlag von € 10 pro Bestellung an. Ab einem Auftragswert von € 1500 je Lieferung liefern wir in Deutschland frei Haus, unterhalb dieses Wertes berechnen wir die anfallenden Kosten wie folgt:

- pro Paket: € 5,79

- pro Halbpalette: € 30,00 (inkl. Maut)

- pro Palette (1-3 Paletten): € 41,00 (inkl. Maut; bis 300kg); pro Palette (mehr als 3 Paletten): € 37,00 (inkl. Maut; bis 300kg)

Die Anlieferung innerhalb Deutschlands dauert 2-5 Werktage, je nach Versandart und Verfügbarkeit des Artikels.

3. Versand International

Auslandslieferungen erfolgen ausschließlich per Vorkasse abzgl. 3% Skonto, sowie immer unverzollt und unversteuert auf Gefahr des Empfängers. Ausnahmen hierzu gelten nur mit vorheriger Rücksprache und unserer Bestätigung. Ab einem Auftragswert von € 1500 (netto) pro Lieferung wird frei Grenze geliefert, falls nicht Netto-Preise ab dem Auslieferungslager vereinbart wurden. Ab der deutschen Grenze im Allgemeinen und bei einer Unterschreitung des Wertes von € 1500 im Speziellen werden die anfallenden Frachtkosten berechnet. Für den internationalen Versand können jedoch keine Standardpreise angegeben werden. Die genauen Frachtkosten werden auf individueller Basis berechnet und der jeweiligen Proformarechnung angefügt.

4. Online-Tracking der Bestellung

Wenn Ihre Bestellung mit einem verfolgbaren Dienst (DPD) verschickt worden ist, finden Sie auf Ihrem Lieferschein im Kundenkonto (nicht in der Eingangsbestätigung) den entsprechenden Tracking-Code. Mit diesem können Sie den aktuellen Lieferstatus Ihrer Bestellung online verfolgen.

5. Zoll- und Einfuhrgebühren

Innerhalb der EU fallen für den Versand keine Zoll- oder Einfuhrgebühren an, Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder fallen zusätzliche Zollkosten, Steuern und Gebühren an. Weitere Infos zum Zoll finden Sie beispielsweise unter http://ec.europa.eu/taxation_customs/index_en, und zur Einfuhrumsatzsteuer unter http://auskunft.ezt-online.de.

6. Lieferadresse

Sie können Ihre Lieferadresse ändern, indem Sie sich in Ihrem Werner Voß-Kundenkonto anmelden und unter der Funktion "Mein Konto" den Menüpunkt Kundendaten auswählen.

Menü
Das Menü wird geladen...
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu. Alle Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .